Die Bedeutung von SoLe

  • SoLe = Selbst organisiertes Lernen
  • Arbeiten in kleinen Gruppen
  • Eigenverantwortliches Erlernen von Inhalten in eigenem Tempo und eigenen Einheiten
  • Gegensatz zur üblichen Vorgehensweise in der Schule: Unterrichtsstoff für Prüfungen wiedergeben <–> Lernen Eigenverantwortlich und Verantwortlich für andere zu handeln

Das Ziel von SoLe

  • Die Erkenntnis erlangen, dass reines Fachwissen nutzlos ist.
  • “Über den Tellerrand hinaus schauen!”
  • Soziale Fähigkleiten ausbauen $\rightarrow$ Im Team arbeiten!
  • Erlernen der Fähigkeit sich auf Unbekanntes einzustellen.
  • Erlangen von methodischen Kompetenzen zum Arbeiten (Kreativitätstechniken)
  • Bewusstwerden von kommunikativen Grundlagen (Kritikfähigkeit, Konfliktbewusstsein, Fachliche Dispute, Reflektion seiner selbst und seines Umfeldes)

Wie funktioniert SoLe?

  • Auseinandersetzen mit einer praktischen Situation
  • Praktische Probleme erfordern eine tiefere Auseinandersetzung mit dem Lösungsweg, als üblich in der Schule
  • Teamwork löst die meisten Aufgabenstellungen, wenn korrekt angewendet.
  • Der Weg zum Ziel muss selbst gefunden werden, nur so werden die Unterrichtsinhalte erlernt.
  • Kreativitätstechniken bieten mindestens einen Anhaltspunkt.
  • Dokumentation bietet Transparenz und ermöglicht eine effektivere Arbeit.
  • Kaizen bietet eine Möglichkeit zur kontinuierlichen Verbesserung (japanische Philosophie):
    1. Informieren
    2. Planen
    3. Entscheiden
    4. Ausführen
    5. Kontrollieren
    6. Bewerten
  • Der Kaizen stellt unteranderem folgende Fragen:
    • Was ist zu tun?
    • Wer macht es?
    • Warum wird es gemacht?
    • Wie wird es gemacht?
    • Wann wird es gemacht?
    • Wo soll es getan werden?
    • Wieso wird es nicht anders gemacht?
  • Das Kernelement zum Erfolg ist der eignenen Verwantwortung gerecht zu werden.