Leitungssysteme

Einliniensysteme

Jede untergeordnete Stelle kann nur von einer direkt übergeordneten Instanz Weisungen erhalten und berichtet ihrerseits auch nur an diese.

Vorteile Nachteile
Abgegrenzte Zuständigkeiten Abteilungen “isoliert”
Klarer Aufbau  
schnelles Treffen von Entscheidungen  

Mehrliniensysteme

Jede untergeordnete Stelle kann von mehreren direkt übergeordneten Instanzen Weisungen entgegennehmen und an diese Berichten.

Vorteile Nachteile
demokratische Entscheidungen Kompetenzüberschneidungen und Streitigkeiten
Entlastung der Führungsebene  
Verkürzte Instanzwege  

Stab-Linien-System

Den Instanzen sind Stäbe ohne Weisungsbefugnis zur Unterstützung (Beratung, Information, Entscheidungsvorbereitung) zugeordnet.

Vorteile Nachteile
Entlastung Führungskräfte Höhere Kosten durch teure Spezialisten
Verbesserte Entscheidungen durch Spezialisten Fachliche Abhängigkeit der Instanzen

Spartenorganisation (Divisionale o. Profit-Center)

Alle Verrichtungen, die sich auf gleichartige Objekte beziehen, werden zusammengefasst. (Unternehmen im Unternehmen)

Vorteile Nachteile
Mitarbeiter denken produktorientiert Spartenegoismus
Rivalität Überzogene Konkurrenz

Matrix-Organisation

Überlagerung von zwei Weisungssystemen, wobei das eine verrichtungsorganisiert, das andere Produkt- oder Projektorganisiert ist.

Vorteile Nachteile
Problemlösung durch verschiedene Fachspezialisten Kompetenzprobleme
Geringe Gefahr des Spartenegoismus Evtl. Schlichtung durch Geschäftsleiter notwendig